pink & green Adventskalender: 6. Dezember

Adventskalender2015

Habt ihr schon die zweite Adventskerze angezündet und euren Nikolausstiefel geplündert? Falls letzterer leer war, habe ich heute was ganz besonderes für euch. Ein Stirnband von Zebratod, mein absoluter Favorit unter den Stricklabels.

SB002-2014_Fortuna-bordeaux_02

Seit 2006 entwirft Ilona von Preuschen für ihr Slow Fashion-Label Zebratod Strickwaren aus Merinowolle – von Mützen über Schals bis hin zu Pullover und Wohnaccessoires. Die Rohwolle stammt von ausgewählten Farmen in Südafrika, wo gänzlich auf Mulesing verzichtet wird. Die Produktionskette ist überwacht und entspricht dem Bluesign-Standard, der einen geringeren Wasserverbrauch sowie den Verzicht auf Chlor und chemische Ausrüstungsverfahren in der Garnherstellung garantiert. Während die grobmaschigen Modelle von Strickerinnen per Hand in Deutschland und Polen gefertigt werden, werden die feiner gestrickten Modelle in kleinen, persönlich ausgewählten Strickereien in Deutschland und Polen maschinell hergestellt und in Hamburg per Hand fertiggestellt.

Mit einer Kollektion pro Jahr produziert das Label deutlich weniger als konventionelle Hersteller, was damit zusammenhängt, dass eine transparente Produktionskette kosten- und zeitintensiv ist. Für Ilona und ihr Team ist es selbstverständlich, ökologisch und sozial korrekt zu produzieren. Sich dem Druck der Fast Fashion-Industrie zu entziehen und auf qualitativ hochwertige Produkte mit einer unverwechselbaren Designsprache zu setzen, macht Zebratod zu einem meiner Lieblingslabels.

Mit ein bisschen Glück könnt ihr das Stirnband Fortuna in Bordeaux bald selbst tragen oder weiterverschenken.

Hier die Teilnahmebedingungen:

1. Hinterlasst unter diesem Artikel einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail-Adresse, damit ich euch benachrichtigen kann. Alle Kommentare werden von mir freigeschaltet. Also bitte nicht wundern, wenn euer Kommentar nicht sofort unten erscheint.

2. Ich freue mich über neue Fans und Likes auf der pink & green-Facebookseite oder Follower und Retweets auf Twitter.

3. Beachtet die Gewinnspielregeln.

4. Let’s slow down.

Das Gewinnspiel endet am 10. Dezember um 23:59 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung von Zebratod

ZEBRATOD_HW15-16_17

P.S. Der Gewinner des 1. Adventstürchens ist Christian – Herzlichen Glückwunsch!

17 Gedanken zu „pink & green Adventskalender: 6. Dezember“

  1. Ahhww!!! Das ist wirklich ganz entzückend !
    Ich muss ja gestehen, dass ich ein wenig Mützen-süchtig bin 😀
    Besonders zur Winterzeit verfalle ich fast in einen Kaufrausch!
    Ein Stirnband ist aber noch nicht in meiner Sammlung, deshalb würde ich mich natürlich sehr freuen, denn es schaut wirklich sehr hübsch aus!

    Vielen Dank für die schöne Verlosung und noch einen wundervollen 2. Advent!

    Daniela
    (Facebook Daniela Burg)

  2. Ooooo this headband is soooo hoooot!
    Can i have it? can I?! can I?! 😀
    it goes perfectly with my new winter down skirt and will be awesome to wear it in Lech/Zürs am Arlberg for Christmas! Such a nice hot headband deserves to go with me in the cradle of modern alpine skiing! So will it coooome? 😀

    thank you for this awesome advent gift!
    Diana

  3. Liebe Nina,

    dieses Stirnband hätte ich mir vor ein paar Wochen beinahe gekauft. Ich habe mich dann aber doch für eine Mütze entschieden – ebenfalls von Zebratod. Jetzt weckt dein Blogpost meine Sehnsucht wieder… Ich mag die weiche und flauschige Wolle, das Bordeaux und das schönen Strickmuster sehr. Vielleicht wird es ja doch noch was mit uns beiden ?

    Liebe Grüße
    Katrin

  4. Ach, über dieses Stirnband würde ich mich unheimlich freuen! ich habe genau dieses schon mehrmals im Onlineshop aus der Ferne angehimmelt, da ich schon soo lange auf der Suche nach einem schönen und fairen Stirnband bin! Und zu meiner Jacke und überhaupt allem würde es auch perfekt passen 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Kathi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.